Home

WARUM EIN REPAIRCAFE IM SPRENGELKIEZ

Mit dem Repaircafé im Sprengelhaus wird das Ziel verfolgt, den Müll im Kiez zu reduzieren. Wir sehen öfters Müll, vor allem Elektroschrott oder auch Sperrmöbel, der auf der Straße liegt. Schmeißt euren Müll nicht auf die Straße, kommt in den...

1. REPAIRCAFE-TREFFEN IM SPRENGELKIEZ

Am 22.03. hat im Nachbarschaftsladen im SprengelHaus das erste Treffen zum neuen Repaircafé im Sprengelkiez mit den (Um)Weltdedektiven und einigen interessierten Anwohner*innen stattgefunden. Das Treffen erwies sich als ergebnisreich und es wurden produktive Ideen zur Gestaltung des Repaircafés und zukünftigen...

ORTSBEGEHUNG MIT BSR

am 16.10.2018 von 9:00 bis 10:55 Uhr Zufällig beobachtet: Kehrwagen/Korbentleerung Sprengel/Ecke Sparr um 8:50 Uhr. Der Eckkorb wurde geleert. Dann Weiterfahrt in die Sparr, Richtung Lynar. Halt auf halber Höhe vor dem Spielplatzkorb, der nicht geleert wurde. Grund: Anfängerfehler des...

MARKT DER IDEEN 2018

Liebe Freundinnen und Freunde des SprengelHauses  – und des Sprengelkiezes! Am Mittwoch, den 17.10.18 veranstaltet der Runde Tisch Sprengelkiez wieder den Markt der Ideen – ein Netzwerktreffen für Aktive und Interessierte im Sprengelkiez. Thematischer Schwerpunkt  mit Kurzbeiträgen zwischen 19 und 20 Uhr ist „Entwicklungszusammenarbeit...

WIEVIELE SKLAVEN ARBEITEN FÜR DICH?

35! 35 Sklaven arbeiten für mich. Das ist das erschreckende Ergebnis eines Selbsttests bei www.slaveryfootprint.org. Erschreckend. Verstörend. So viele! Das hatte ich nicht erwartet. Seit 20 Jahren habe ich keinen Fernseher mehr. Etwa ebenso lange ernähre ich mich von Bio-Lebensmitteln,...