Was hat das Repaircafé mit einer Weihnachtsfeier gemeinsam? Die Besucher des letzten Repaircafés im SprengelKiez (Nachbarschaftsladen – SprengelHaus) konnten diese Frage praktisch beantworten.

Im Veranstaltungsraum prüfte André die aus den Mitteln des Kiezfonds  erworbenen neuen Messgeräte. Diese Anschaffung kam genau richtig, da  er seine neu entwickelte Schaltung prüfen wollte.
Wir bekamen den Besuch eines Nachbarn, der uns ein paar Retro-Geräte  mitgebracht hat und sie gemeinsam mit uns prüfen, bzw. reparieren  wollte.

In der Küche kochte Annie mit Arne eine (deutsche) Spezialität: die  Linsensuppe. Es war eine “globale Weihnachtsfeier” mit den  (UM)weltdetektiven und interessierten NachbarInnen geplant. Gegen  18:00 Uhr trafen wir uns gemeinsam in der Küche, um uns auszutauschen  und – natürlich – zum Essen.

Genau so haben wir uns den Tag vorgestellt. Wir treffen wir uns wieder  am 10.1.2019 zum nächsten Repaircafé.

Das RepairCafe-Team im Sprengelkiez